ᐅ Saxenda kaufen online in der Schweiz ohne Rezept

Saxenda

Was ist Saxenda?

Bevor wir die Frage stellen «Wo kann ich in der Schweiz online Saxenda kaufen?», muss man mehr über das Medikament wissen. Saxenda ist eine Behandlung zur Gewichtsreduktion, die Erwachsenen beim Abnehmen helfen kann, wenn sie mit einer kalorienarmen Diät und einem Sportprogramm kombiniert wird. Wenn Sie einen BMI von 30 oder mehr haben und es Ihnen schwerfällt, Gewicht zu verlieren und zu halten, könnten Saxenda-Injektionen für Sie geeignet sein. Sie helfen Ihnen, sich satter zu fühlen, was Ihnen helfen kann, weniger zu essen und Ihre Kalorienzufuhr zu reduzieren, was wiederum zu einer Gewichtsabnahme führt und Ihnen helfen kann, das Gewicht zu halten.

Wie wirkt das in Saxenda enthaltene Liraglutid bei der Gewichtsabnahme?

Der Wirkstoff in Saxenda ist Liraglutid, ein Medikament, das einem natürlich in Ihrem Körper vorkommenden Hormon namens GLP-1 (Glucagon-like Peptide-1) ähnelt. GLP-1 wird nach einer Mahlzeit in Ihrem Verdauungstrakt gebildet. Es ist ein Hormon, das Ihrem Körper signalisiert, dass Sie satt sind, und das hilft, Ihren Hunger zu regulieren. Indem Liraglutid eine ähnliche Wirkung wie GLP-1 erzeugt, trägt es dazu bei, Ihren Appetit zu zügeln und Sie sich satter fühlen zu lassen, was dazu führen kann, dass Sie weniger Kalorien zu sich nehmen und somit Gewicht verlieren. In Kombination mit einer kalorienarmen Diät und regelmäßiger körperlicher Betätigung kann Ihnen diese Behandlung helfen, Ihr Gewicht zu verlieren und nicht wieder zuzunehmen.

Wie man Saxenda zum Abnehmen verwendet

Wenn Sie Ihren Saxenda Pen erhalten, wird er von einer offiziellen Gebrauchsanweisung begleitet, in der Sie ausführlich darüber informiert werden, wie Sie diese Behandlung anwenden. Wir werden Ihnen jedoch auch sagen, was Sie bei der Einnahme des Medikaments beachten müssen, damit Sie eine fundierte Entscheidung über Ihre medizinische Behandlung treffen können.

Sie nehmen Saxenda mit dem Pen ein, in dem es verpackt ist, um einmal täglich eine Dosis zu injizieren. Sie können Ihre Dosis zu jeder Tageszeit injizieren, mit oder ohne Nahrung, so dass Sie selbst entscheiden können, wann Sie den größten Nutzen aus dieser Behandlung ziehen. Für die Injektion müssen Sie die folgenden Schritte befolgen:

Saxenda

  • Schritt 1 – Vergewissern Sie sich, dass die Lösung im Pen klar ist. Verwenden Sie den Pen nicht, wenn die Lösung trüb ist. Öffnen Sie vorsichtig eine neue NovoTwist-Nadel und führen Sie sie in den Pen ein, indem Sie sie drehen, bis sie mit einem Klick einrastet, dann ziehen Sie die Nadelkappe ab und bewahren Sie sie für später auf, die innere Nadelkappe können Sie wegwerfen.
  • Schritt 2 – Wenn Sie einen neuen Pen verwenden, überprüfen Sie den Durchfluss, indem Sie den Dosiswahlschalter drehen, bis das Symbol für die Überprüfung des Durchflusses angezeigt wird. Halten Sie den Pen mit der Nadel nach oben und drücken Sie den Dosierungsknopf, bis das Zählwerk auf 0 zurückkehrt. Wenn der Pen richtig funktioniert, sollten Sie einen Tropfen Lösung an der Spitze der Nadel sehen, wenn nicht, versuchen Sie es bis zu 6 Mal erneut. Wenn der Stift immer noch nicht funktioniert, verwenden Sie einen neuen Stift.
  • Schritt 3 – Drehen Sie den Dosiswahlschalter, bis das Zählwerk die benötigte Dosis anzeigt (z. B. 0,6 für eine Dosis von 0,6 mg).
  • Schritt 4 – Führen Sie die Nadel in Ihre Haut ein und achten Sie darauf, dass Sie den Dosiszähler deutlich sehen können. Halten Sie die Dosis-Taste gedrückt, bis das Messgerät 0 anzeigt, halten Sie die Nadel in die Haut und zählen Sie langsam bis 6, bevor Sie die Nadel entfernen.
  • Schritt 5 – Verwenden Sie die äußere Kappe der Nadel, um die Nadel sicher vom Pen abzuschrauben und entsorgen Sie sie sorgfältig. Setzen Sie die Kappe wieder auf den Pen, um die Lösung zwischen den Anwendungen vor Licht zu schützen.

Welche Injektionsstellen gibt es für dieses Produkt?

Die besten Stellen für die Injektion von Saxenda sind die Vorderseite Ihrer Taille, die Vorderseite Ihrer Oberschenkel oder der Oberarm. Sie sollten die Lösung nicht in eine Vene oder einen Muskel injizieren, da die Behandlung so konzipiert ist, dass sie unter die Haut und nirgendwo anders injiziert wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie das Mittel injizieren sollen, bitten Sie Ihren Arzt, es Ihnen genauer zu zeigen.

Wie hoch ist die übliche Dosis von Saxenda?

Ihre tägliche Dosis von Saxenda wird über 5 Wochen hinweg erhöht, wobei jede Dosis einmal täglich und nicht öfter injiziert wird. Sie sollten sich an die Dosierungsanweisungen halten, die Ihnen von Ihrem verschreibenden Arzt gegeben wurden, aber die üblichen Mengen, die Sie verwenden werden, sind wie folgt:

Woche – Tägliche Dosis
  • Woche 1: 0,6 mg einmal täglich
  • Woche 2: 1,2 mg einmal täglich
  • Woche 3: 1,8 mg einmal täglich
  • Woche 4: 2,4 mg einmal täglich
  • Woche 5: 3mg einmal täglich

Wie viele Pens brauche ich, um meine Dosis zu ergänzen?

Wenn Sie damit beginnen, Saxenda online in der Schweiz zu kaufen, hängt die Anzahl der Pens, die Sie benötigen, um Ihre Dosis zu komplettieren, von der Menge des Medikaments ab, die Sie täglich einnehmen. Die folgenden Zeitpläne zeigen Ihnen, wie viele Pens Sie in Ihrem ersten Monat benötigen und wie Sie sie verwenden werden.

Saxenda

Wann darf dieses Produkt nicht verwendet werden?

Saxenda ist nicht für Kinder unter 18 Jahren oder Erwachsene über 75 Jahren geeignet. Verwenden Sie dieses Produkt nicht, wenn Sie allergisch gegen Liraglutid oder einen der anderen aufgeführten Inhaltsstoffe sind. Teilen Sie Ihren Saxenda-Pen niemals mit einer anderen Person, auch wenn Sie die Nadel des Pens ausgetauscht haben. Das Teilen eines Pens kann zu schweren Infektionen oder zur Übertragung von schweren Krankheiten führen. Verwenden Sie dieses Produkt nicht, wenn Sie :

  • Schwere Herzinsuffizienz
  • ein ernsthaftes Magen- oder Darmproblem, das zu einer verzögerten Entleerung des Magens führt, auch Gastroparese genannt
    einer entzündlichen Darmerkrankung.

Konsultieren Sie Ihren Arzt vor dem Kauf von Saxenda ohne Rezept in der Schweiz, wenn Sie :

  • Sie Nierenprobleme haben oder auf Dialyse angewiesen sind
  • Sie Probleme mit der Leber haben
  • Sie Diabetiker sind. Sie dürfen Saxenda nicht als Ersatz für Insulin verwenden.
  • Sie haben starke Schmerzen im Oberbauch, vor allem auf der rechten Seite unterhalb der Rippen. Wenn Sie stark an Gewicht verlieren, kann es zu Gallensteinen und einer Entzündung der Gallenblase kommen.
  • Sie leiden an einer Schilddrüsenerkrankung, insbesondere an Schilddrüsenknoten und einer Vergrößerung der Schilddrüse.
    Herzklopfen haben oder spüren, wie Ihr Herz in Ruhe rast, wenn Sie dieses Produkt einnehmen
    Sie dehydrieren, da diese Behandlung dazu führen kann, dass Sie Körperflüssigkeiten verlieren.

Hat Saxenda Nebenwirkungen?

Wie alle Medikamente können Saxenda-Injektionen Nebenwirkungen haben, obwohl diese nicht bei jedem auftreten. Wenn bei Ihnen während der Einnahme von Liraglutid eine der folgenden schwerwiegenden Nebenwirkungen auftritt, sollten Sie umgehend ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen:

  • Symptome einer schweren allergischen Reaktion, z. B. Schwierigkeiten beim Atmen oder Schlucken, Schwellungen von Gesicht, Mund, Zunge oder Rachen, schnellerer Herzschlag.
  • Symptome einer Bauchspeicheldrüsenentzündung, z. B. starke, anhaltende Schmerzen in der Magengegend, die bis in den Rücken reichen können, Unwohlsein.

Häufige Nebenwirkungen, die bei Ihnen auftreten können, sind folgende:

  • Unwohlsein, Übelkeit, Durchfall oder Verstopfung – diese Effekte verschwinden normalerweise innerhalb von Tagen oder Wochen.
  • Magen- und Darmprobleme, z. B. Verdauungsstörungen, Entzündung der Magenschleimhaut, Magenbeschwerden, Schmerzen im oberen Magenbereich, Sodbrennen, Blähungen, Blähungen, Aufstoßen, trockener Mund.
  • Gefühl von Schwäche oder Müdigkeit
  • Veränderung des Geschmackssinns
  • Schwindelgefühl
  • Schlafschwierigkeiten, Schlaflosigkeit
  • Gallensteine
  • Reaktionen an der Stelle, an der Sie die Nadel injiziert haben, z. B. Blutergüsse, Irritationen, Juckreiz, Hautausschlag.
  • Unterzuckerung, die zu Symptomen wie kaltem Schweiß, blasser und kalter Haut, Kopfschmerzen, erhöhtem Herzschlag, Unwohlsein, Hungergefühl, verändertem Sehvermögen, Schläfrigkeit, Schwäche, Nervosität, Angstzuständen, Verwirrung, Konzentrationsschwierigkeiten, Zittern führt.
  • Anstieg der Bauchspeicheldrüsenenzyme, z. B. Lipase, Amylase.

Eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen dieses Produkts finden Sie in der Patienteninformation, die Ihrem Medikament beiliegt. Wenn Sie diese oder andere Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie sofort mit Ihrem Arzt oder Apotheker sprechen.

Führt das Absetzen von Saxenda zu Nebenwirkungen?

Derzeit sind keine Nebenwirkungen bekannt, die mit dem Absetzen der Saxenda Gewichtsverlust Injektionen verbunden sind. Sie sollten die Behandlung jedoch nur dann abbrechen, wenn Ihr verschreibender Arzt, Ihr Arzt oder Ihr Apotheker Sie dazu aufgefordert hat. Sie werden Ihnen helfen, das Absetzen Ihrer Behandlung so effektiv wie möglich vorzubereiten.

Wie man dieses Produkt aufbewahrt

Bevor Sie jeden Saxenda Pen zum ersten Mal verwenden, müssen Sie ihn im Kühlschrank bei 2-8°C aufbewahren. Nicht einfrieren. Sobald Sie mit der Anwendung des Pens begonnen haben, können Sie ihn einen Monat lang bei einer Temperatur unter 30 °C aufbewahren. Sie können den Pen weiterhin im Kühlschrank aufbewahren, wenn Sie dies wünschen. Wenn Sie den Stift nicht benutzen, setzen Sie die Kappe auf den Stift, um ihn vor Licht zu schützen.

Saxenda

Verwenden Sie dieses Produkt nicht, wenn das auf der Originalverpackung aufgedruckte Verfallsdatum überschritten ist. Bewahren Sie es außerhalb der Sicht- und Reichweite von Kindern auf. Wenn Sie Ihren Pen nicht mehr verwenden oder wenn seit der ersten Verwendung ein Monat vergangen ist, entsorgen Sie ihn sicher und verwenden Sie ggf. die Behälter für scharfe Gegenstände für Nadeln. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dieses Produkt sicher entsorgen können, sprechen Sie mit Ihrem Apotheker und lassen Sie sich von ihm beraten. Apotheker können auch alle nicht verwendeten Arzneimittel sicher und verantwortungsvoll entsorgen.

Benötige ich ein Rezept, um online Saxenda zu kaufen?

Sie benötigen ein Rezept, um Saxenda günstig in der Schweiz zu kaufen. Unsere professionellen Partner im Gesundheitswesen können Rezepte ausstellen, wenn sie der Meinung sind, dass diese Behandlung für Sie und Ihre Krankheit geeignet ist. Wenn Sie auf die Schaltfläche «Preis von Saxenda anzeigen». oben auf dieser Seite sehen Sie einen kurzen Fragebogen, der von einem Gesundheitsteam erstellt wurde und ihm helfen soll, Ihre gesundheitlichen Bedürfnisse zu verstehen.

Genau wie bei einem persönlichen Gespräch mit Ihrem Hausarzt werden die Verschreiber Ihre Antworten auf ihre Fragen auswerten und ein Rezept für die Behandlung ausstellen, von der sie glauben, dass sie am besten für Sie geeignet ist. Sie können dann Ihr Medikament bezahlen und sie werden es schnell und in einer diskreten Verpackung versenden.

FaQ über den Kauf von Saxenda in der Schweiz

Kann ich den Schlankheitsstift verwenden?

Der Saxenda Schlankheitsstift sollte nur von Erwachsenen über 18 Jahren mit einem BMI (Body Mass Index) von 30 oder mehr verwendet werden, die in die Kategorie der fettleibigen Personen fallen. Es kann auch von Erwachsenen mit einem BMI zwischen 27 und 30 verwendet werden, die gewichtsbezogene Gesundheitsprobleme wie Diabetes, Bluthochdruck oder obstruktive Schlafapnoe (eine Erkrankung, die zu Atemproblemen während des Schlafs führt) haben.

Wenn Sie in keine dieser Kategorien fallen, wird dieses Medikament nicht für Sie empfohlen und Sie sollten nicht versuchen, es zur Gewichtsabnahme zu verwenden. Wenn Sie sich über Ihren BMI nicht sicher sind, können Sie unseren Rechner unten oder den BMI-Rechner des NHS verwenden, der Sie nach Ihrer Größe, Ihrem Gewicht und anderen Informationen fragt, um Ihren BMI für Sie zu berechnen.

Muss ich meine Ernährung ändern, wenn ich diese Gewichtsverlust-Injektionen verwende?

Sie müssen eine kalorienarme Diät einhalten und mehr Sport treiben, während Sie die Saxenda Gewichtsverlust Injektionen einnehmen. Ihr Arzt kann Ihnen ein Diät- und Bewegungsprogramm zur Verfügung stellen, das Sie parallel zu den Gewichtsverlust-Injektionen befolgen müssen und das Ihnen helfen wird, das Beste aus Ihrer Behandlung herauszuholen. Dieses Programm wird nicht nur parallel zu Ihrer Behandlung zur Gewichtsabnahme funktionieren, sondern es wird Ihnen auch helfen, Ihren Lebensstil zu ändern und gute Gewohnheiten zu entwickeln, die Ihnen helfen werden, Ihren Gewichtsverlust auch nach Abschluss der Behandlung aufrechtzuerhalten.

Wie viele Kilos kann man mit Saxenda verlieren?

Wie viel Gewicht Sie mit Saxenda verlieren können, hängt von Ihrer persönlichen Situation ab. Zunächst einmal spielt Ihr Ausgangsgewicht eine Rolle für die Menge an Gewicht, die Sie potenziell verlieren können, ebenso wie Ihre aktuelle Diät und Ihr Trainingsprogramm. Wenn Sie mit der Einnahme von Liraglutid beginnen, wird Ihr Arzt Ihr Startgewicht notieren und anhand dessen Ihren Fortschritt in den ersten 12 Wochen der Behandlung verfolgen.

Wenn Sie Ihre tägliche Dosis auf 3 mg Liraglutid erhöht haben, aber in diesem Zeitraum nicht mindestens 5 % Ihres Körpergewichts verloren haben, sind diese Injektionen wahrscheinlich nicht die richtige Behandlung zum Abnehmen für Sie. Wenn Sie dies im Hinterkopf behalten, können Sie feststellen, dass Sie, wenn diese Behandlung für Sie funktioniert, normalerweise innerhalb von 12 Wochen nach der Erhöhung der täglichen Höchstdosis auf 3 mg pro Tag mindestens 5 % Ihres ursprünglichen Körpergewichts verlieren werden.

Wenn Sie sich Sorgen darüber machen, wie viel Gewicht Sie durch die Einnahme dieses Medikaments verlieren, sollten Sie mit Ihrem verschreibenden Arzt, Ihrem Arzt oder Apotheker sprechen und um Rat fragen.

Kann ich ein Medikament zur Gewichtsreduktion verwenden, wenn ich schwanger bin oder stille?

Sie dürfen den Saxenda Pen in der Schweiz nicht ohne Rezept kaufen, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Diese Behandlung kann sich auf Ihr Baby auswirken. Wenn Sie dieses Produkt bereits einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bitten, die Behandlung abzubrechen, bevor Sie versuchen, schwanger zu werden. Es ist derzeit nicht bekannt, ob die Inhaltsstoffe dieses Produkts in die Muttermilch übergehen können, daher sollten Sie es nicht während der Stillzeit einnehmen, da es ein Risiko für Ihr Baby darstellen könnte.

Kann ich in der Schweiz online Saxenda kaufen, wenn ich Diabetiker bin?

Sie müssen Ihrem Arzt mitteilen, dass Sie Diabetiker sind, bevor Sie zum ersten Mal Saxenda online in der Schweiz kaufen. Es ist möglich, dass Sie dieses Produkt verwenden können, um Ihnen beim Abnehmen zu helfen, aber Ihr Verschreiber muss möglicherweise die Dosis Ihrer Diabetesmedikamente anpassen.

Da diese Injektionen Ihren Blutzuckerspiegel beeinflussen, müssen Ihre Medikamente sorgfältig verwaltet werden, um zu verhindern, dass Ihr Blutzuckerspiegel zu niedrig ist. Wenn Ihr verschreibender Arzt Saxenda als für Sie geeignet akzeptiert, müssen Sie darauf achten, dass Sie Ihre injizierten Medikamente nicht mischen und sicherstellen, dass Sie dieses Produkt nicht gleichzeitig mit GLP-1-Rezeptor-Agonisten, einschließlich Exenatid und Lixisenatid, verwenden.